mB1: HSG - SV Straelen 25:24 (15:13)

etwas glücklich, aber nicht unverdient gewonnen

männliche B1 - Jhg 2005/06 - Oberliga

männliche B1 - Jhg 2005/06 - Oberliga

die Vorzeichen waren nicht gut, gleich vier Stammkräfte fielen krankheits-/verletzungsbedingt aus. An dieser Stelle Danke an Marlon und Leander aus der B2, die aushalfen und ihre Sache gut machten.

Es war ein Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe, in dem sich unser Team - nicht zuletzt einer starken Leistung von Raik im Tor - nach und nach einen kleinen Vorsprung herausspielen konnte. So ging es mit 15:13 in die Halbzeitpause.

Die knappe Führung hielt bis zehn Minuten vor Ende. Eine kleine Schwächephase nutzte Straelen um drei Minuten vor dem Schlusspfiff zum 24:24 auszugleichen. 30 Sekunden vor Abpfiff dann 7Meter für uns. Dureta, sonst sicher vom Punkt, verwirft bekommt aber den Abpraller zu fangen und verwandelt zum 25:24 Siegtreffer.

Somit konnten wir beide Punkte etwas glücklich, aber nicht ganz unverdient einfahren,

Für die HSG spielten: Nussbaum (TW), Daniel (TW), Hudasch 1, Brieger, Brons 7/1, Kocks, Raslowski 6, Gangelhoff 2, Kölven 5, Bahn, Eich 1, Räker 1, Neukamp 2