die Handball-Camps

Die HSG Homberg-Rheinhausen veranstaltet regelmäßig in den Herbst- und Osterferien in Kooperation mit der Novitas-BKK Handballcamps.

Die genauen Termine und weitere Infos zu den Camps geben wir auf dieser Seite bekannt.

Ansprechpartnerin:
Sharon Wetteborn
Tel.; 0172 9812593

Herbst Handball-Camp

In der zweiten Woche der Herbstferien (10. bis 14.10) wird die HSG erneut ihr beliebtes Handball-Camp austragen. Das Camp richtet sich an Kinder- und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 16 Jahren, es beginnt jeweils morgens um 8:30 Uhr und endet 16:00 Uhr

An fünf Tagen wird unter der Anleitung von erfahrenen Kinder– und Jugendtrainern in altersgerechten Einheiten Technik-/Kraft-/Ausdauer- und Koordinations-Training  auf dem Programm stehen. Aber natürlich kommt auch das spielerische Element nicht zu kurz.

In diesem Jahr wird das Trainerteam von dem ehemaligem Handball-Profi Matthias "Matze" Puhle unterstützt. Matze startete sein Handballkarriere als vierjähriger beim OSC Rheinhausen. 2006 wechselte er zur HSG Düsseldorf, mit der er 2009 in die 1. Liga aufstieg. Ab 2011 stand der 1,92 Meter große Handballtorwart bei der HBW Balingen-Weilstetten unter Vertrag und wechselte 2014 zum VfL Gummersbach. Im Sommer 2021 kehrte er zum OSC Rheinhausen zurück.

Als weiteren "Special-Guest" konnten wir Sascha Wistuba gewinnen. Sascha hat seine Handballkarriere beim Homberger TV gestartet, weitere Stationen waren TUSEM Essen (A-Jugend), TV Kapellen, DJK Adler Köngishof und TV Korschenbroich (Regionalliga). Nach seiner Ausbildung zum Sportlehrer absolvierte eine Weiterbildung zum DOSB zertifizierten Athletiktrainer. Im Mai 2022 nahmen die SGSH Dragons (3. Liga) ihn als Athletiktrainer unter Vertrag, zuvor hatte er diese Aufgabe schon beim  TV Korschenbroich erfüllt. 

Ein weiteres Highlight wird der Aktionstag im Landschaftspark Nord werden - was die Teilnehmenden genau erwarten verraten wir an dieser Stelle noch nicht.

Für das leibliche Wohl werden wir durch Getränke, gesunde Snacks und ein ausgewogenes Mittagessen sorgen.

Als Erinnerung an die Camp-Teilnahme erhalten alle Teilnehmenden ein Camp-Shirt.

Die Kosten für das Camp betragen 99,- Euro (inkl. Verpflegung und Shirt)

zur Anmeldung

mit freundlicher Unterstützung durch