B1: Quali Kreisliga

Kreisliga wir kommen

Unsere B-Jugend hat mit 4:2 Punkten den zweiten Platz und damit die Kreisliga erreicht.

Im ersten Spiel gegen den TB Oberhausen hatte das Team keine Probleme. Schnell führte man mit 5 dann, mit 10 Toren. Alle Spieler kamen zum Einsatz und konnten schon den Focus auf das entscheidende Spiel gegen Wedau lenken. Mit 18:6 ließen wir der spielerischen und körperlich unterlegenden Mannschaft aus Oberhausen keine Chance.

Gegen Wedau bot sich den Zuschauern ein knappes Spiel trotz einer spielerischen Überlegenheit unserer Mannschaft. Probleme fanden sich bei der Treffsicherheit und im Abwehrverhalten. Zu häufig kamen die gegnerischen Spieler frei zum Torwurf. Dennoch konnte häufig der gut aufgelegte Torwart Lukas Schimmel die Bälle parieren. Zusätzlich wehrte er vier 7-Meter Würfe ab. So konnten sich das Team über den knappen Sieg von 16:15 und die damit einhergehende Qualifikation zur Kreisliga freuen.

Im letzten Spiel gegen Bottrop hatte die Mannschaft mit einigen Blessuren und mangelnder Konzentration zu kämpfen. Schnell lagen wir 1:5 hinten ehe wir zurück in die Spur fanden und sogar noch den Sieg in der Hand hatten. Am Ende fehlte uns aber die Cleverness um dieses Spiel zu gewinnen.

Insgesamt hat das Team das Minimalziel mit der Qualifikation erreicht, trotzdem wäre der Gruppensieg durchaus machbar gewesen. Nun wird weiter an den Problemschrauben gedreht, um in der Kreisliga ganz oben mitzuspielen.

Für die HSG spielten: Lukas (TW), Luca, Leander, Jannis, Max, Nick, Mika, Marlon, Valentin, Dureta, Hannes