BRBSG Kreis-Qualifikation

tolle Leistung des jungen C-Jugend Teams

Die C-Jugend der BRBSG Homberg (C2 der HSG Homberg-Rheinhausen) steht mit 6:4 Punkten deutlich im Soll der Qualli.

Der aus fast nur aus dem jüngeren C-Jugend Jahrgang (und noch jünger) bestehende Kader hat sich toll präsentiert, 

Im ersten Spiel gegen SV Heißen war von vornherein klar, dass es gegen den Regionalliga-Anwärter nichts zu holen gab. Somit nutzen wir das Spiel um im Turnier an zu kommen und jedem Spieler Anteile zu geben . 

Im zweiten Spiel ging es dann gegen die C1 der HSG weiter. Nach einem 5:1 Rückstand schafften unsere jungen Wilden der BRBSG ein fantastisches 6:7 raus zu holen und damit die ersten punkte einzusammeln.

Gegen die Adler aus Bottrop konnten unsere Jungs frei aufspielen, viele Spielzüge zeigen, in der Deckung beherzt zu packen und einen klaren 14:9 sieg einfahren. 

Am Sonntag sollte wieder ein Regionalliga-Anwärter als Auftaktgegner auf uns warten. Gegen die körperlich großen Jungs der JSG Hiesfeld/Aldenrade konnten wir das spiel über 10 min offen gestalten, am Ende verloren wir jedoch mit 5:14. 

Das letzte und für uns entscheidende spiel war gegen den TV Biefang. Von Beginn an war ganz klar, dass unsere Jungs alles geben würden um die zwei Punkte zu holen. Allen voran Tim im Tor, mit einer Mauer von Deckung vor ihm, war ein Garant für den tollen 11:4 erfolg !! 

Fazit: ja, die BRBSG ist mit Abstand die jüngste Mannschaft. Ja, wir sind körperlich nahezu allen unterlegen. Aber kämpfen und beißen tun wir wie die ganz Großen !!!!!