B2: Dreier Turnier der HSG Duisburg-Süd

Licht und Schatten

Die HSG Duisburg hatte zu einem kleinen Turnier geladen und wir waren dieser Einladung gerne gefolgt. Bei schönsten Spätsommer-Wetter traf sich das Team am frühen Sonntagnachmittag an der Berthold-Brecht Halle. Neben dem Gastgeber wartete dort doch der TV Ratingen auf uns.

Nach fast einem Jahr Spielpause war das oberste Ziel Spielpraxis zu sammeln, Ergebnisse spielten eine untergeordnete Rolle, Der Modus sah vor, dass alle Mannschaften zweimal über je 20 Minuten gegeneinander spielten.

Dass lange nicht mehr unter Wettkampfbedingungen gespielt wurde war allen Beteiligten anzumerken. Auch wenn einiges noch nicht so recht zusammenlaufen wollte, konnte Trainer Lasse Bernhardt am Ende doch ganz zufrieden sein. Beide Gegner treten in der kommenden Woche bei der HVN-Quali an, dennoch begegneten wir ihnen auf Augenhöhe.

Bis zum Beginn der Kreisliga-Saison bleibt der Mannschaft noch viel Zeit für die Vorbereitung.

Wenn auch nebensächlich die Ergebnisse:
HSG - Duisburg-Süd 9:9
Ratingen - HSG  13:11
Duisburg-Süd - HSG 9:13

Das "Rückspiel" gegen Ratingen wurde nicht mehr ausgetragen, da Ratingen verletzungsbedingt keine komplette Mannschaft stellen konnte

Für die HSG spielten: Moritz, Luca, Lukas, Leander, Hannes, Marlon, Dureta, Mika, Nic, Nico, Valentin (es fehlten Max, Gabriel, Jannis)