B-Jugend: OL-Qualifikation

es hat leider nicht gereicht

B-Jugend (männlich)

B-Jugend (männlich)

Mit Mika, Noah G. (krank) und Leander (privat verhindert) fehlten am ersten Tag gleich drei Spieler

HSG – TV Ratingen 11:16

Bis zur 6. Minute (5:5) ein ausgeglichenes Spiel. In der Folgezeit lief in unserem Spiel nicht viel zusammen. Im Angriff viele, eher schlecht vorbereitete, Einzelaktionen, die meist nicht zum Torerfolg führten. Auch in der Abwehr fehlte zu häufig die Abstimmung.

Neusser HV – HSG 18:16

Eine deutliche Leistungssteigerung des Teams. Durch eine doppelte Unterzahl gerieten wir allerdings mit zwei Toren in Rückstand. Das Team kämpfte sich immer wieder heran, aber am Ende fehlte die Kraft das Spiel nochmal zu drehen.

Am zweiten Tag verschlechterte sich die personelle Situation erneut. Gabriel hatte sich im Spiel gegen Neuss eine Fußverletzung zugezogen und musste passen. Hannes (privat verhindert) fehlte ebenfalls, Valentin konnte erst zum zweiten Spiel vor Ort sein.

HSG – HC Düsseldorf 4:14

Bis zu 11. Minute (4:4) konnten unsere Jungs sehr gut mithalten. Aber mit nur einem Auswechselspieler konnte man der physischen Überlegenheit des HC auf Dauer nichts mehr entgegensetzen. Trotz der am Ende doch deutlichen Niederlage, die Einsatzbereitschaft der Jungs war klasse.

HSG – SG Unterrath 12:16

Im letzten, für uns bedeutungslosem, Spiel des Tages zeigte das Team nochmal welches Potential vorhanden ist. Wurfpech, die ein oder andere umstrittene Schiedsrichter-Entscheidung und letztendlich auch fehlende Kraft, aufgrund der kaum vorhandenen Wechselmöglichkeiten, ließen auch in diesem Spiel keinen Sieg zu.

Mit vollem Kader und der Einsatzbereitschaft des zweiten Tages wäre sicherlich mehr möglich gewesen. Nächste Saison treten wir somit in der Kreisliga an.

Für die HSG spielten: Schimmel (TW), Dünnwald (TW), Sobotka, Gemein, Eich, Hudasch, Stehlik, Reicherd, Brons, Gangelhoff, Alberts, Beyer