A-Jugend: OL-Quali Runde 2

Am 21./22.5 trafen die Vertreter des HK Rhein-Ruhr in der zweiten Quali Runde auf die Mannschaften des HK Düsseldorf

Am 21. Und 22. Mai fand die 2. Runde zur RL/OL-Qualifikation in der Halle Lichtenbroich in Düsseldorf statt. Der Spielplan wollte es, dass sowohl unsere A1 als auch die A2 erst am zweiten Turniertag in das Geschehen eingriffen.

Die erfahrene Truppe der A1 um das Trainergespann Wetteborn/Gerke hatte die erste Runde souverän gemeistert und knüpfte nahtlos an diese Leistung an. Alle Spiele gegen die Vertreter das HK Düsseldorf konnten gewonnen werden

TV Ratingen - HSG Homberg-Rheinhausen  0:12  
Hildener AT - HSG Homberg-Rheinhausen  12:16  
SG Unterrath - HSG Homberg-Rheinhausen  10:12  
Neusser HV - HSG Homberg-Rheinhausen  10:14  

Es spielten: Pinter D. (TW), Daniel (TW), Hudasch, Hillen, Bonten, Pinter Z., Schulz, Mihaila, Hamm, Wetteborn, Hönen, Lukaszweski, Tajti

Damit hat sich die A1 zumindest für die Oberliga qualifiziert. Das Ziel lautet jedoch Regionalliga, dazu muss das Team eine weitere Qualifikationsrunde spielen.

Die Ausgangslage der A2 (junger A-Jugend Jahrgang) war nicht sonderlich komfortabel, aber dieser Herausforderung wollte sich das Team um Trainer Stephan Ulrichs stellen. Die Einstellung der Jungs stimmte, in der Abwehr wurde gut gearbeitet, aber im Angriff stockte es z.T. gewaltig. Am Ende des Tages hatte die Mannschaft alles gegeben, aber muss in der kommenden Saison in der Kreisliga antreten

Hildener AT - HSG Homberg-Rheinhausen II  18:9  
HSG Homberg-Rheinhausen II - TV Ratingen  12:7  
HSG Homberg-Rheinhausen II - Neusser HV  8:20  
SG Unterrath - HSG Homberg-Rheinhausen II  24:14  

Es spielten: Dünnwald (TW), Nussbaum (TW), Rollmann, Zilse, Goersch, Brons, Kocks, Vucovic, Raslowski, Gangelhoff, Kölven, Bahn, Eich, Löbler, Ibsen

Dank auch an die zahlreich mitgereisten Fans, die beide Teams lautstark unterstützt haben.